Oranier | Kaminofen Polar Neo W+

Oranier | Kaminofen Polar Neo W+

Oranier | Kaminofen Pori 7

Oranier | Kaminofen Pori 7

Oranier | O-Bloks (W+)

3.838,80 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Auf Lager
SKU
G43-5680 11

Merkmale
Automatikregelung
Vollglastür
Ergonomische Position der Brennkammer
Feuerraumauskleidung mit weißem Schamott und Max.-Load-Beschriftung
Gewicht E-Blok ca. 52 kg, D-Blok ca. 10 kg
Geräumige Schublade als Stauraum
ORANIER Snap-Lock-System
Basismodell ohne W+
Serienmäßiger externer Verbrennungsluftanschluss

Technische Details

Energieeffizienzklasse: A+
Anschlussmöglichkeit: oben / hinten
Betrieb mit externer Luftzufuhr: hinten / unten
Masse (H/B/T): 1323/595/505 mm
Gewicht (inkl. Verpackung): 217 Kg
Gewicht Speicherstein W+: 64 Kg
Ø Rauchrohranschluss: 150 mm
Länge Holzscheite: 40 cm
Abgasmassenstrom: 6,6 g/s
Abgastemperatur: 316°C
Wirkungsgrad: >80 %
Erforderlicher Förderdruck: 0,12 mbar


6,5 kW

Nennwärmeleistung

131 m³

Heizungsvermögen



Technologien




Automatikregelung

Ein besonderes Merkmal von Qualität und Umweltfreundlichkeit. Der Ofen kann zeitlich unbegrenzt betrieben werden. Nur angegebene und zulässige Brennstoffe verwenden! Anleitung beachten!


Wärmespeicher „wärmePLUS“

Die integrierte Spezial-Speichermasse kann je nach Aufladung bis zu 13 Stunden nach Erlöschen des Feuers weiterhin Wärme abgeben.


24 h Dauerbetrieb

Ein besonderes Merkmal von Qualität und Umweltfreundlichkeit. Der Ofen kann zeitlich unbegrenzt betrieben werden. Nur angegebene und zulässige Brennstoffe verwenden! Anleitung beachten!


ORANIER Safe-Verschlusssystem raumluftunabhängiger Betrieb

Die geschlossene Tür bleibt nachhaltig dicht. Das hydraulische System ist nahezu wartungsfrei und verschleißarm. Die Tür ist ergonomisch leicht zu bedienen und schließt äußerst geräuscharm.
Bitte beachten:
Kaminöfen mit einer Zulassung des DIBT (Deutsches Institut für Bautechnik) können im Luftverbund mit Zuluft, Rauchrohr und Feuerstätte raumluftunabhängig ohne zusätzliche Sicherheitseinrichtungen betrieben werden.


Externe Verbrennungsluftzufuhr

Bei modernen, besonders dichten Häusern mit kontrollierten Lüftungsanlagen muss die Verbrennungsluft von außen zugeführt werden, damit kein Unterdruck im Wohnraum mit Ofen entstehen kann. Dazu bedarf es einer separaten externen Luftzufuhr.
Bitte beachten:
Der gleichzeitige Betrieb von Feuerstätten mit festen Brennstoffen und kontrollierten Lüftungsanlagen ist nur zulässig, wenn die Feuerstätte über eine allgemeine baurechtliche Zulassung als raumluftunabhängige Feuerstätte nach DIBT verfügt oder eine Sicherheitseinrichtung wie z. B. ein Unterdruckwächter zur Abschaltung von kontrollierten Lüftungsanlagen bei einem gefährlichen Unterdruck installiert ist. Weitere Angaben zum Zulassungsstatus gem. DIBT finden Sie direkt bei der Gerätebeschreibung.


Scheibenspülung

Ein gezielt geführter Luftstrom verhindert das Kondensieren und Ablagern von Rauchgasen an der Scheibeninnenseite. Dadurch bleibt die Scheibe sauber.


Dreifach-Luftsystem

Das spezielle ORANIER Dreifach-Luftsystem sorgt immer dort für eine optimal dosierte Verbrennungsluft, wo sie für den Verbrennungsprozess benötigt wird. Eine besonders saubere und effiziente Verbrennung ist das gewünschte Ergebnis.


Luftdurchströmter Griff

Durch Luftzirkulation im ergonomisch geformten Röhrengriff wird die Temperatur an der Oberfläche weitgehend gesenkt.


Downloads


Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Oranier | O-Bloks (W+)
Ihre Bewertung